merken

Görlitz

Stadthalle: "So kann es nicht weitergehen"

Stadthallenvereins-Chef Thomas Leder (CDU) wirft dem Görlitzer Rathaus Verhinderungspolitik vor. Er reagiert damit auf einen SZ-Bericht.

Die Görlitzer Stadthalle: Trotz Geldsegen steht dieses Projekt seit langer Zeit still. © SZ-Archiv / Nikolai Schmidt

Stadthallenvereins-Chef Thomas Leder (CDU) hat in einer E-Mail an seine Mitglieder den Verdacht geäußert, dass in der Stadtverwaltung „geschickt, verdeckt und langfristig aktiv gegen das Vorhaben Stadthalle gearbeitet“ werde.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden