merken
PLUS Freital

So sieht die neue Drei-Feld-Halle aus

Die Arbeiten an der neuen Drei-Feld-Sporthalle in Bannewitz befinden sich in den letzten Zügen. Sächsische.de zeigt, wie die Halle von innen aussieht.

So sieht die neue Drei-Feld-Sporthalle in Bannewitz "Am Marienschacht" von außen aus.
So sieht die neue Drei-Feld-Sporthalle in Bannewitz "Am Marienschacht" von außen aus. © Karl-Ludwig Oberthuer

Reichlich sechs Millionen Euro wurden verbaut. Jetzt steht die neue Sporthalle in Bannewitz, an der Grund-und Oberschule "Am Marienschacht". Sie soll künftig von Schülern und den Vereinen genutzt werden. "Den Anfang macht wahrscheinlich der Tischtennisverein, der Mitte September die ersten Wettkämpfe in der Halle austragen will", sagt Markus Kirchner, Fachbereichsleiter für Bau und Ordnung der Gemeinde Bannewitz.

Die Drei-Feld-Sporthalle von innen. Sie kann, mit Hilfe von schweren Vorhängen, in drei kleinere Sporthallen umgebaut werden. Tore, Kletterstangen und Sprossenwände sollen in den nächsten Tagen montiert werden.
Die Drei-Feld-Sporthalle von innen. Sie kann, mit Hilfe von schweren Vorhängen, in drei kleinere Sporthallen umgebaut werden. Tore, Kletterstangen und Sprossenwände sollen in den nächsten Tagen montiert werden. © Karl-Ludwig Oberthuer

Die Arbeiten am größten Einzelinvestitionsprojekt der Gemeinde sind fast abgeschlossen. Derzeit werden im Außenbereich noch die Pflastersteine zum Schulgebäude hin verlegt. Außerdem müssen die Fahrradständer, die sich neben dem Parkplatz befinden, für 44 Räder aufgestellt werden und der Schotterrasen neben den PKW-Stellplätzen angelegt werden, sagt Kirchner: "Dort können Reisebusse parken oder auch mal der Zirkus sein Zelt aufstellen."

Anzeige
Trendmarken in der Centrum Galerie
Trendmarken in der Centrum Galerie

Auch die Centrum Galerie ist mit vielen internationalen Marken und lokalen Händlern bei der langen Nacht des Shoppings dabei.

Die Halle verfügt über zwei Regieräume. Hier legt Hans-Jürgen Block gerade Kabel unter anderem für die Tontechnik. Die Halle ist mit Lautsprechern ausgestattet, sodass Wettkämpfe moderiert werden können.
Die Halle verfügt über zwei Regieräume. Hier legt Hans-Jürgen Block gerade Kabel unter anderem für die Tontechnik. Die Halle ist mit Lautsprechern ausgestattet, sodass Wettkämpfe moderiert werden können. © Karl-Ludwig Oberthuer

In der Sporthalle mit drei Feldern werden in den nächsten Tagen die Holzplatten im Tribünenbereich angebracht. 199 Sitzplätze in den Farben Gelb-Anthrazit für Zuschauer sind geplant. Im Vorraum am Haupteingang werden die letzten Lampen angebracht und Teile der Decke verkleidet.

In der Sporthalle selbst fehlen noch die Sportgeräte und die Vorhänge, sagt Kirchner: "Die Vorhänge, die die Hallen von einander abtrennen, werden hier vor Ort übernächste Woche genäht." Das sei wegen der immensen Größe nötig, um die Passgenauigkeit zu gewährleisten. Sprossenwände und Kletterstangen sollen zudem in die noch freien Aussparungen an den Wänden eingebaut werden, die beiden Tore können von drei auf fünf Meter ausgezogen werden. Auch die Basketball-Körbe werden in den nächsten Tagen erwartet und montiert.

Insgesamt gibt es sechs Garderoben mit je drei Duschen, drei Waschbecken und einer Toilette in der neuen Sporthalle. Hier werden noch Hakenleisten angebracht und Bänke aufgestellt.
Insgesamt gibt es sechs Garderoben mit je drei Duschen, drei Waschbecken und einer Toilette in der neuen Sporthalle. Hier werden noch Hakenleisten angebracht und Bänke aufgestellt. © Karl-Ludwig Oberthuer

Anfang nächster Woche soll die Bauabnahme durch Brandschutzprüfer erfolgen. Am 31. August werden Bürgermeister Christoph Fröse (parteilos) und die beiden Schulleiter der angrenzenden Grund-und Oberschule feierlich ein Band durchschneiden. "Danach dürfen Punkt 7.45 Uhr alle Kinder ein Mal durch die Halle laufen und sich alles anschauen", verspricht Markus Kirchner. Die große Einweihungsfeier ist wegen der Corona-Beschränkungen auf Mai 2021 verschoben worden.

Bis zum Schulbeginn wird vor allem noch gründlich gereinigt. Die neue Sporthalle soll unter anderem allen Schülern und den Bannewitzer Vereinen für Sport und Tanz zur Verfügung stehen. Für Feste und Konzerte ist sie nicht konzipiert.

Mehr Nachrichten aus Bannewitz und Freital lesen Sie hier.

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Freital