merken

Freital

Soll die Riesenantenne gerettet werden?

In Wilsdruff wünschen sich das viele. Zwei kontroverse Meinungen dazu von der SZ.

Von der Autobahn A4 ist die Wilsdruffer Riesenantenne gut zu sehen. Bei vielen Autofahrern löst sie sogar Heimatgefühle aus. © Andreas Weihs

Die Riesenantenne ist eine Landmarke, deutlich sichtbar weit über die Stadtgrenzen von Wilsdruff. Damit soll es Ende des Jahres vorbei sein. Der Besitzer der Antenne, die Kölner Firma Media Broadcast, möchte den Turm abreißen. Das Unternehmen begründet das mit den hohen Unterhaltungskosten, denen faktisch keine Einnahmen gegenüberstehen, weil die Antenne nicht mehr genutzt wird.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden