SZ + Niesky
Merken

Irritation ums Rothenburger Sommerfest

Eigentlich soll es abgesagt werden. Doch die Stadträte wehren sich gegen den Beschluss. Aus einem bestimmten Grund.

Von Frank-Uwe Michel
 3 Min.
Teilen
Folgen
Anzumelden gibt es in diesem Jahr nichts beim Rothenburger Sommerfest. Doch auch wenn die Stadträte den Beschluss zur Absage nicht fassten, fällt es aus.
Anzumelden gibt es in diesem Jahr nichts beim Rothenburger Sommerfest. Doch auch wenn die Stadträte den Beschluss zur Absage nicht fassten, fällt es aus. © Archiv/Rolf Ullmann

Die Beschlussvorlage war eigentlich klar formuliert, und auch der Inhalt unzweifelhaft: Das traditionelle Sommerfest sollte abgesagt werden. Dafür hätte ein Beschluss vom November 2019 aufgehoben werden müssen, der dem Spektakel am ersten August-Wochenende - lange vor der Corona-Krise - noch grünes Licht gegeben hatte. Doch es kam alles ganz anders.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Niesky