SZ +
Merken

Sommergalerie im Hofefeld öffnet wieder

Am 30. Mai werden die Künstler Susanne und Carsten Gille im Hofefeld 5 in Frauenstein wieder eine Sommergalerie eröffnen. Zu sehen sein wird Malerei, Zeichnungen, Grafiken, Plastiken und Skulpturen von Elke Pollack, Anna Franziska Schwarzbach und Carsten Gille.

Teilen
Folgen

Am 30. Mai werden die Künstler Susanne und Carsten Gille im Hofefeld 5 in Frauenstein wieder eine Sommergalerie eröffnen. Zu sehen sein wird Malerei, Zeichnungen, Grafiken, Plastiken und Skulpturen von Elke Pollack, Anna Franziska Schwarzbach und Carsten Gille. Zur Eröffnung der Ausstellung „Sommergäste VI“ am letzten Sonnabend im Mai, um 16.30 Uhr, musiziert Karoline Schulz auf der Querflöte.

Außerdem erscheint zur Ausstellung eine Sonderedition mit kleinformatigen Bronzen von Anna Franziska Schwarzbach, teilt Carsten Gille weiter mit. Carsten Gille, 1959 in Berlin geboren, studierte in Dresden und arbeitet seit 1989 freiberuflich als Maler, Grafiker und Bildhauer. Seit 1996 wird die Scheune des Hofes als Sommergalerie genutzt. Sie wird gefördert mit Mitteln des Kulturraumes Erzgebirge-Mittelsachsen. Die Ausstellung wird bis zum 2. August 2015 zu sehen sein. (SZ/schl)

Eröffnung Sommergalerie, 30. Mai, 16.30 Uhr, Hofefeld 5, Frauenstein, geöffnet Sa, So und an Feiertagen von 11 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung, 037326 9625.

www.carstengille.de