merken

Zittau

Sparkasse schickt ihr Mobil nicht

Nach der Schließung der Filiale in Hörnitz hatte der Landrat die rollende Versorgung ins Gespräch gebracht. 

Das Mobil der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien kommt nicht nach Hörnitz.
Das Mobil der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien kommt nicht nach Hörnitz. © Carla Mattern

Die Kunden der geschlossenen Filiale in Hörnitz werden künftig nicht durch das Sparkassenmobil versorgt. "Unsere fahrbare Filiale hält derzeit an 32 Haltestellen", teilte Bettina Richter-Kästner von der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien auf SZ-Anfrage mit. "Seit Juli 2019 sind Haltestellen in Leutersdorf, Hagenwerder, Obercunnersdorf und Uhyst neu hinzugekommen. Außerdem entstanden zwei SB-Stellen in Zittau Süd und Leutersdorf. Weitere Haltestellen sind derzeit nicht vorgesehen."

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden