merken

Meißen

SPD-Spitzenmann: Das ist Rechtsbeugung! 

Thomas Gey will dagegen vorgehen, dass er nicht als Nachrücker in den Kreistag einziehen darf.

86 Sitze umfasst der neue Kreistag. Fast alle sind am Donnerstagnachmittag zur ersten Sitzung in Riesa anwesend.
86 Sitze umfasst der neue Kreistag. Fast alle sind am Donnerstagnachmittag zur ersten Sitzung in Riesa anwesend. © Sebastian Schultz

Riesa/Landkreis. Ein bisschen erinnert die Stimmung an diesem Donnerstagnachmittag im Riesaer Kulturhaus Stern an einen Schulhof nach den Sommerferien. Erstmals nach der Wahl am 26. Mai tritt der neue Kreistag zusammen. Die alten Hasen unter den Kreisräten begrüßen sich mit Handschlag oder umarmen sich gar. Etwas suchend schauen sich die Neulinge in dem riesigen Saal um und schlüpfen schnell bei ihren Fraktionen unter.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden