Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ +
Merken

Speicherdampflok zieht im Oktober nach Liberec

Hirschfelde/Liberec. Die Speicherdampflok aus dem Kraftwerksmuseum Hirschfelde wird voraussichtlich Mitte Oktober nach Liberec umziehen. Das hat Anja Nixdorf-Munkwitz, Managerin der Stiftung Kraftwerk Hirschfelde, angekündigt.

Teilen
Folgen
NEU!

Hirschfelde/Liberec. Die Speicherdampflok aus dem Kraftwerksmuseum Hirschfelde wird voraussichtlich Mitte Oktober nach Liberec umziehen. Das hat Anja Nixdorf-Munkwitz, Managerin der Stiftung Kraftwerk Hirschfelde, angekündigt. Geplant sei der Transport der Lok von Hirschfelde nach Liberec zwischen dem 15. und 22. Oktober. Die Technikfreunde aus Liberec müssen noch letzte Details klären. Künftig wird die Speicherdampflok in dem 2014 neu gegründeten Technik-Museum Liberec ausgestellt. Im Frühjahr hatte der tschechische Museumsverein bereits drei Exponate, eine Presse, eine große Bohrmaschine und eine Drehbank, nach Liberec geholt. Das Technik-Museum soll deutlich erweitert werden. Bisher hat der Verein ein Gebäude auf dem ehemaligen Liberecer Messegelände genutzt, künftig soll das gesamte Areal ein Techno-Park werden. Neben der Speicherdampflok hatte der Verein vor mehr als einem Jahr bereits eine Rangierlok aus Oderwitz nach Liberec geholt.

Ihre Angebote werden geladen...