merken

Bautzen

Bautzen: Sperrung und Umwege für neue Bombardier-Zufahrt

Zwischen Westtangente und Herrenteichsiedlung wird gebaut. Die Folgen betreffen nicht nur die Anwohner.

Zwischen Westtangente und Herrenteichsiedlung in Bautzen wird bald gebaut.
Zwischen Westtangente und Herrenteichsiedlung in Bautzen wird bald gebaut. © Symbolfoto: dpa

Bautzen. Zwischen der Herrenteichsiedlung und der Westtangente wird ab kommender Woche gebaut. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, sind die Arbeiten der erste Schritt für die neue Zufahrt in Richtung Bombardier. Ab 18. September wird dafür ein Teil der Neustädter Straße grundhaft ausgebaut. Konkret geht es um den Abschnitt von der Westtangente bis zur Zufahrt zur Eckenerstraße. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 31. Oktober. Die Anlieger müssen sich in dieser Zeit auf größere Umwege einstellen. Denn die Straße wird voll gesperrt. Eine Zufahrt zur bzw. von der Westtangente wird nicht möglich sein. Die Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über die Neukircher Straße.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden