SZ +
Merken

Spiel und Spaß in den Ferien

Vorschau. Die Sächsische Zeitung informiert über Termine in Großenhain.

Teilen
Folgen

Jugendclub jam

/50 38 94, [email protected] Juli: 10 Uhr Gestalten von lebensgroßen Figuren26. Juli: 10 Uhr Tischtennisturnier27. Juli: 10 Uhr Gestalten von lebensgroßen Figuren28. Juli: 10-16 Uhr Bemalen von Gipsfiguren2. August: 18 Uhr Spieleabend3. August: 10 Uhr Gestalten von lebensgroßen Figuren5. August: 21 Uhr DVD-Abend – Relaxen zum Freitag.12. August: 10 Uhr TONI Basteln (Kosten 2-4 Euro)17. August: 10 Uhr Gestalten von lebensgroßen Figuren18. August: 10-16 Uhr Bemalen von Gipsfiguren23. August: 10 Uhr Tischtennisturnier24. August: 10 Uhr Gestalten von lebensgroßen Figuren

SKZ ALBERTTREFF

[email protected], 50 25 69.1. August: 10-15 Uhr Spieletag für jedes Alter (über 70 Brett- und Kartenspiele)2. August: 17-21 Uhr Spieleabend für Jung und Alt.3. August: 9.30 Uhr Marionettentheater Dombrowski „Der gestiefelte Kater“; Kinder 1,50/Erwachsene 3 Euro. Gruppen bitte anmelden.4. August: Alberttreff on Tour zur Kulturinsel Einsiedel. Treff 8 Uhr am Alberttreff; Kosten 8 Euro. Anmeldung bis 2. August erforderlich.5. August: Alberttreff on Tour zum Nachtskaten in Dresden (nur für sichere Skater). Teilnahme auf eigene Gefahr. Treff 18.30 Uhr Alberttreff; Kosten 3 Euro. Anmeldung nötig!8. August: 10-15 Uhr Spieletag für jedes Alter.12. August: Alberttreff on Tour – Radtour mit Badestopp; nur mit verkehrssicherem Fahrrad. Treff 9.30 Uhr Alberttreff; Kosten mit Imbiss 3 Euro. Anmeldung nötig.15. August: 10-15 Uhr Spieletag für jedes Alter.17. August: 9.30 Uhr lustiges Kasperspiel mit dem Puppentheater Glöckchen „Wie die Hexe Wackelzahn den König überlisten wollte“; Kinder 1,50 Euro/Erw. 3 Euro.18.-21. August: Alberttreff on Tour – Wir fahren zelten (möglichst eigenes Zelt mitbringen). Treff 15 Uhr Alberttreff. Kosten zirka 50 Euro. Anmeldung bis 3. August.22. August: 10-15 Uhr Spieletag für jedes Alter.24. August: Alberttreff on Tour ins Hygienemuseum Dresden zur Spieleausstellung. Treff 9.20 Uhr Cottbuser Bahnhof; Kosten 8 Euro. Anmeldung erforderlich.

Jugendclub Impuls

[email protected], 62 192.16. Juli: 14 Uhr Anwohnerfest. ZJ 21 e.v.

Anmeldungen und Infos unter 50 38 94, 0173/94 32 274, im Servicepunkt des Rathauses.20. Juli: 14 Uhr Beachvolleyball im NaturErlebnisBad.20.-22. Juli: Täglich 10-17 Uhr Naturcamp – Naturbeobachtung & Paddeltour zwischen Walda und Wildenhain, Verpflegung ist mitzubringen. Kosten 7 Euro pro Tag/3 Tage 15 Euro. Anmeldung nötig.27. Juli: 14 Uhr Beachvolleyball im NaturErlebnisBad29. Juli: 14 Uhr Beachvolleyball im NaturErlebnisBadMittwoch, 10. August: 10 Uhr Bad- und Neptunfest mit Aktionsangeboten rund ums Wasser im NaturErlebnisBad. Mit Ferienpass freier Eintritt! Gegen 21 Uhr open air Kino an der LGS-Festwiese.17./19./24./26. August: 14 Uhr Beachvolleyball im NaturErlebnisBad DIAKONIE-FAMILIENZENTRUM

Dr.-Jakobs-Straße 11, 52 80 87; Anmeldungen und Informationen unter 31 00 92.19. Juli: Ausflug ins „Sealife“ nach Dresden. Treff 9.20 Uhr am Cottbuser Bahnhof; Kosten zirka 10 Euro. Anmeldung bis 12. Juli.21. Juli: 10-17 Uhr Kreativangebot „Papierschöpfen“ in der Orangerie; Kosten 1,50 Euro mit Imbiss.26. Juli: Hofbesuch bei der Familie Noack in Thiendorf. Treff 10.20 Uhr am Cottbuser Bahnhof; Kosten zirka 10 Euro. Anmeldung bis 20. Juli!27. Juli: 15-16.30 Uhr Kegelwettbewerb auf der Kegelbahn Rostiger Weg. Kosten 1 Euro.28. Juli: 10-17 Uhr Kreativangebot „Weidenflechten“ in der Orangerie; Kosten 1,50 Euro mit Imbiss.2. August: Wanderung in die Sächsische Schweiz, Besuch der Felsenbühne Rathen „Das kalte Herz“. Treff 9.20 Uhr Cottbuser Bahnhof; Kosten 12 Euro.Anmeldung bis 20. Juli!4. August: 10-17 Uhr Kreativangebot „Wir bauen Boote“ in der Orangerie; Kosten 1,50 Euro mit Imbiss.9. August: Ausflug ins „Remmi-Demmi-Kinderland“ nach Dresden.Treff 9.20 Uhr Cottbuser Bahnhof; Kosten 10 Euro. Anmeldung bis 3. August. 10. August: Ab 10 Uhr Badfest im Großenhainer NaturErlebnisBad. Kleingeld nicht vergessen!11. August: 10-17 Uhr Kreativangebot „Gasbeton bearbeiten“ in der Orangerie; Kosten 1,50 Euro mit Imbiss.15. August: Besuch auf dem Reiterhof Grafe. Treff 10 Uhr; Kosten zirka 2 Euro mit Imbiss. Anmeldung bis 10. August!16. August: „Wir fahren in den Dresdner Zoo“. Treff 9.20 Uhr Cottbuser Bahnhof; Kosten 12 Euro. Anmeldung bis 10. August.18. August: 10-17 Uhr Kreativangebot „Gestalten mit Gips“, Orangerie; Kosten 1,50 Euro mit Imbiss.23. August: „Quadfahren“ macht Spaß (für Schüler ab 12 Jahre). Treff um 13 Uhr Carl-Maria-von-Weber-Allee 51; Kosten zirka 10 Euro. Anmeldung bis 17. August.25. August: 10-17 Uhr Malfest „Farbenspiele“ auf der Festwiese im Landesgartenschaugelände. Kleingeld nicht vergessen.

KINDER-/FAMILIENSERVICE

Marktgasse 1, 52 97 00.Geöffnet Mo./Mi 14-17 Uhr; Die./Do. 9-12/ 15-18 Uhr; Fr. 15-17 Uhr.

Jede Ferienwoche steht unter einem Motto. Von Montag bis Donnerstag gibt es verschiedene Kreativangebote. Mittwochs werden in der Küche leckere Rezepte zum Wochenthema probiert und verkostet. Freitags wird die Woche mit einem Themenfest abgeschlossen. 18.-22. Juli: „Sommer, Sonne, Samba“, Fr. ab 15 Uhr „Sommerkarneval“; 25.-29. Juli: „Im Reich der Steine“, Fr. ab 15 Uhr „Dino-Party“1.-5. August: „Wir besuchen Europa“, Fr. ab 15 Uhr „Europa-Festival“; 8.-12. August: „Farbenspaß im Sommer“, Fr. ab 15 Uhr „Regenbogenfest“; 15.-19. August: „Rund ums Buch“, Fr. ab 15 Uhr „Bücherwürmer laden ein“; 22.- 26. August: „Hey, die Indianer sind wieder da“, Fr. ab 15 Uhr „Wir treffen uns am Lagerfeuer“.

MUSEUM ALTE LATEINSCHULE

Kirchplatz 4, 50 20 86.Angeboten wird eine „Mitmach-Führung“ für Gruppen durch die Ausstellung „Fernhandel zwischen Ost und West“ zum Thema Mittelalter mit Ausprobieren von Schreibkunst und Münzprägen für Kinder (9-13 Jahre); Kosten 1,50 Euro. Anmeldung erbeten.25. und 26. August: „Der Ring an der Stadtmauer“ – eine Schatzsuche mit Rätseln und Rallye quer durch die Stadt für Kinder (7-12 Jahre); Kosten 1,50 Euro. Treff 10 Uhr am Museum. Anmeldung erbeten.

Volkshochschule

Weßnitzer Straße 1, Anmeldung/Informationen unter 63 160, e-mail: [email protected]

Die Volkshochschule des Landkreises Riesa-Großenhain e. V. bietet in Großenhain vormittags spezielle Sommerferienkurse an:Töpfern in der Töpferstube, Zehn-Finger-Blind-Schreiben am PC,Malen – Bleistift, Kreide bis Aquarell, Englisch für Berufstätige (trainiert werden das Telefonieren, Bewerben, Geschäftsbriefe schreiben), Computerkurse (Word, Excel, digitale Bildbearbeitung, Buchhaltung, Internet), Gesundheitskurse (Heilpraktikerkurse, Nordic Walking, Fußzonenreflexmassage, Rückenschule).