merken
PLUS

Spielleute kämpfen und feiern am Wochenende

In diesem Jahr feiert der Spielmannszug Zabeltitz seinen 90. Geburtstag. Anlässlich dieses Jubiläums richtet er am Wochenende die 24. Landesmeisterschaften des LMSV Sachsen aus. Vom 20. bis 22. Juni werden...

In diesem Jahr feiert der Spielmannszug Zabeltitz seinen 90. Geburtstag. Anlässlich dieses Jubiläums richtet er am Wochenende die 24. Landesmeisterschaften des LMSV Sachsen aus. Vom 20. bis 22. Juni werden über 800 Spielleute aus ganz Sachsen ihr Können unter Beweis stellen und in vier verschiedenen Wettkämpfen um die begehrten Medaillen kämpfen.

Damit am Wochenende alles glatt läuft, wird derzeit fleißig geschuftet. Jeder Spielmann beteiligt sich am Aufbau, denn es müssen Zelte aufgebaut, Lichterketten angebracht und das ganze Gelände muss geschmückt werden. Dies ist nur mit Teamarbeit und Eifer zu schaffen. Und genau mit diesem Teamgeist wollen dann sowohl die Erwachsenen als auch der Nachwuchs am Wochenende ihr Bestes geben, um am Ende eine der Medaillen um den Hals gehängt zu bekommen.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Los geht es am Freitag, 19.30 Uhr mit einem Sternmarsch der Spielleute, der Eröffnung des Festzeltes und Disko ab 21 Uhr. Die Wettkämpfe werden am Samstag, 9.15 Uhr eröffnet (9.45 Uhr Pflicht der Erwachsenen, 13 Uhr Kür der Spielmannszüge und Schallmeienorchester). 19 Uhr wird zum großen öffentlichen Sportlerball geladen. Mit einem gemeinsamen Frühstück beginnt der Sonntag um 8 Uhr im Festzelt. Weiter geht´s mit Frühschoppen und Wettkämpfen der Fanfaren- und Nachwuchsspielleute sowie ab 14.30 Uhr mit Kürdarbietungen der Fanfarenzüge. Zum gemütlichen Ausklang erfolgt gegen 16 Uhr dann die Siegerehrung. (SZ)