merken
PLUS Freital

Ein neuer Spielplatz für Wilsdruff

Die Anlage ist im neuen Wohngebiet entstanden. Für 75.000 Euro wurden mehrere Spielgeräte aufgebaut.

Auf der Wilsdruffer Ringstraße wurde ein neuer Spielplatz eröffnet.
Auf der Wilsdruffer Ringstraße wurde ein neuer Spielplatz eröffnet. © Norbert Millauer

Die Stadt Wilsdruff hat einen neuen Spielplatz bekommen. Dieser wurde vor wenigen Tagen im Wohngebiet zwischen der Nossener Straße und dem Birkenhainer Weg  feierlich in Betrieb genommen. Errichtet wurde er von der Faber Grundstücksgesellschaft und Rolf Hausmann GbR, die dieses Wohngebiet erschlossen hat. Dazu legte sie Straßen an, errichtete Ver- und Entsorgungsleitungen. Diese Anlagen gehen nun in den Besitz der Stadt Wilsdruff über, sagt Investor Rolf Hausmann. So sei es im Erschließungsvertrag mit der Stadt Wilsdruff 2018 geregelt worden.

Der Spielplatz im neuen Wohngebiet ist in den letzten zwei Monaten entstanden. Auf der Anlage stehen eine Schaukel mit Rutsche, eine Tischtennisplatte, eine Wippe, Spielgeräte für Kleinkinder sowie eine Bank. Damit die Anlage  sofort genutzt werden kann, wurde Rollrasen ausgelegt. Der Spielplatz kostete rund 75.000 Euro. 

Oppacher Mineralquellen
Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!
Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!

Im grünen Herzen des waldreichen Landschaftsschutzgebietes Oberlausitzer Bergland sprudelt ein ganz besonderer Schatz: Oppacher Mineralwasser, das überall dort zu Hause ist, wo Menschen ihre Heimat genießen.

Das neue Wohngebiet besteht aus 55 Baufeldern. Bis auf eins sind alle verkauft, so Hausmann. Auf gut zehn Prozent der Flächen sind die Arbeiten an den Häusern abgeschlossen. "Sie sind bezogen", so Hausmann. Auf weiteren 80 Prozent der Flächen laufen die Arbeiten noch. Gekauft wurden die Flächen überwiegend von jungen Leuten aus Wilsdruff, den Nachbarorten und Dresden, sagt Hausmann. 

Mehr Nachrichten aus Freital und Wilsdruff lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Freital