Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ +
Merken

Sport frei in Neusalza-Spremberg

Bewegung wird an der Pestalozzi-Oberschule groß geschrieben. Dafür haben die Schüler jetzt neue Möglichkeiten.

Teilen
Folgen
NEU!

Die umfangreichen Bauarbeiten an der Pestalozzi-Oberschule in Neusalza-Spremberg sind weitestgehend abgeschlossen. Vom Keller bis zum Dach ist das Schulhaus erneuert worden. Zu den Neuerungen gehört auch ein Spielplatz auf dem Schulgelände, wie Direktorin Astrid Seibt berichtet. Bei einem großen Schulfest ist der neue Spielplatz jetzt eingeweiht worden. Die Geräte sollen dazu beitragen, dass die Mädchen und Jungen sich in den Pausen und nach dem Unterricht ausreichend bewegen und an der frischen Luft spielen können. Denn Bewegung wird an der Oberschule groß geschrieben. Voriges Jahr erhielt die Einrichtung von der Unfallkasse Sachsen das Zertifikat „Bewegte und sichere Schule“. Unter dem Motto „Bewegtes Schulleben“ stand daher auch das Schulfest. Doch nicht nur in Sachen Sportlichkeit ist einiges für die Schüler geschaffen worden. Im Zuge der Erneuerung des ganzen Schulhauses hat die Stadt auch in Technik investiert, berichtet Neusalza-Sprembergs Bürgermeister Matthias Lehmann (CDU). So wurde ein neuer Server installiert, zwei PC-Kabinette eingerichtet und die Schule auch mit WLAN ausgestattet. Das sei heutzutage wichtig, sagt Lehmann, denn die Schüler müssten für Hausarbeiten und Vorträge auch viel im Internet recherchieren.

Ihre Angebote werden geladen...