merken

Hoyerswerda

Stadt Hoyerswerda räumt Fehler ein

Inzwischen sind Schritte in die Wege geleitet, um die gängigen Abläufe zu ändern.

© Symbolfoto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Die Stadt krempelt die Finanzierung der Kindertagesstätten um. In der Begründung zu einem vorige Woche vom Stadtrat gefassten Beschluss heißt es, schrittweise werde eine Korrektur der in den zurückliegenden Jahren aufgezeigten Fehler vorgenommen. Ausgangspunkt war ein finanzieller Mehrbedarf für die Kitas in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro, der vor zwei Jahren politisch für jede Menge Wirbel gesorgt hatte. Im Grunde war an den Kostensteigerungen eine zuvor zu unkonkrete Planung schuld.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden