merken
PLUS Löbau

Stadt übernimmt Kittlitzer Kinderhaus

Ein Verein sicherte fast 20 Jahre die Kinderbetreuung im Löbauer Ortsteil - bis jetzt. 

Symbolfoto
Symbolfoto ©  dpa

Der letzte Beschluss, den der scheidende Stadtrat von Löbau gefasst hat, beschäftigte sich mit den jüngsten Einwohnern. Es ging um die Kita "Dreikäsehoch" in Kittlitz. Der Stadtrat stimmte zu, dass die Stadt die Einrichtung in ihre Trägerschaft übernimmt. Bereits Anfang Juni fand der Wechsel statt. 

Bislang hatte viele Jahre ein Elternverein die Kindereinrichtung betrieben und die Kinderbetreuung im Ortsteil aufrecht erhalten. Die Kita befindet sich im Kittlitzer Schloss. Seit dem Jahr 2000 betrieb der Verein die Kindertagesstätte. Der Wunsch, den Betrieb an die Stadt abzugeben, sei vom Verein gekommen, heißt es von der Stadtverwaltung. Unter den heutigen rechtlichen Anforderungen sei es immer schwerer für die Engagierten geworden, die Einrichtung zu betreiben, berichtet der Kittlitzer Ortsvorsteher Hartmut Nahrstedt.

Anzeige
Produktionsmitarbeiter gesucht!
Produktionsmitarbeiter gesucht!

Die P-D Industriegesellschaft mbH in Puschwitz bietet abwechslungsreiche Aufgaben in einem modernen Unternehmen.

Wie Löbaus Oberbürgermeister Dietmar Buchholz (parteilos) bestätigte, bleiben alle Mitarbeiter in der Einrichtung, sie werden im Zuge des Betriebsüberganges von der Stadt übernommen. Ein Konzept soll nun gemeinsam mit den Erzieherinnen und dem Elternrat erarbeitet werden. 

Im Vorjahr hatte die Stadt bereits eine weitere Kita aus freier Trägerschaft übernommen: das Johanniter-Kinderhaus an der August-Bebel-Straße. Die Einrichtung heißt nun "Stadtzwerge". Die Übernahme hatte die Stadt damals unter anderem damit begründet, dass sie mehr Spielraum habe bei der Verteilung der freien Kita-Plätze, wenn sie den größeren Teil der Kapazitäten in eigener Regie hat. 

Insgesamt gibt es in Löbau und den Ortsteilen 670 Betreuungsplätze für Krippen- und Kindergartenkinder. Hinzu kommen 375 Hortplätze für die Grundschüler. 

Mehr lokale Themen: 

Löbau

Spielen im früheren Herrschaftssitz: Im Kittlitzer Schloss ist die Kita des Ortes untergebracht. 
Spielen im früheren Herrschaftssitz: Im Kittlitzer Schloss ist die Kita des Ortes untergebracht.  © Wolfgang Wittchen

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/loebau

Mehr zum Thema Löbau