SZ + Dresden
Merken

Dresden vermietet erste Sozialwohnungen

In dieser Woche sollen die ersten Besichtigungen in den 22 Wohnungen beginnen. Die Nachfrage ist groß. So können Sie online durch die Räume gehen.

Von Nora Domschke
 3 Min.
Teilen
Folgen
Hier ist Platz für 22 Haushalte: In der Ulmenstraße wird demnächst das erste Wohnhaus fertig, in dem die Stadt Sozialwohnungen anbietet.
Hier ist Platz für 22 Haushalte: In der Ulmenstraße wird demnächst das erste Wohnhaus fertig, in dem die Stadt Sozialwohnungen anbietet. © Archiv/Marion Doering

Dresden. Die ersten Wohnungen der städtischen Wohnungsbaugesellschaft WiD (Wohnen in Dresden) können jetzt bezogen werden. In einem Vororttermin waren sich Mitarbeiter des Sozialamtes und der städtischen Wohnbauförderstelle einig, dass die 22 Sozialwohnungen in der Ulmenstraße bereit für die neuen Mieter sind. Es werden ausschließlich Geringverdiener sein, die in den Leubener Wohnungen ein Zuhause bekommen. Dafür stellt die Stadt fest, ob die Interessenten einen Anspruch auf den Wohnberechtigungsschein Typ gMW haben. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden