SZ + Pirna
Merken

Elbsandstein erwartet Pfingst-Ansturm

Nach der Corona-Zwangspause bereitet sich die Sächsischen Schweiz auf viele Touristen vor - zum Beispiel in Wehlen, wo die Gäste nicht nur einkehren können.

Von Katarina Gust
 3 Min.
Teilen
Folgen
Blick von der Bastei nach Stadt Wehlen: Pfingsten wird es an der Elbe voll.
Blick von der Bastei nach Stadt Wehlen: Pfingsten wird es an der Elbe voll. © Marko Förster

Himmelfahrt kam die erste Welle. Über das lange Pfingstwochenende rechnet Stadt Wehlen mit einem erneuten Touristenansturm. Darauf sei die Gemeinde vorbereitet. "Die Gastronomie hat wieder komplett geöffnet, wir sind also bereit", sagt Bürgermeister Klaus Tittel (CDU). In den vergangenen Tagen hätte der Besucherstrom spürbar zugenommen - wie auch in den anderen touristischen Orten im Elbsandstein. Das sei eine positive Entwicklung, denn die ganze Region ist wirtschaftlich stark vom Tourismus abhängig. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna