SZ + Riesa
Merken

Stadt will keinen Obdachlosenheim-Streit

Das Ölwerk hat etwas gegen den geplanten Standort der Einrichtung in seiner Nachbarschaft. OB Müller setzt auf ein Gespräch.

 3 Min.
Teilen
Folgen
Die Stadt will das Objekt an der Speicherstraße direkt neben dem Ölwerk zum Obdachlosenheim umfunktionieren. Doch der Betrieb hat ein Veto eingelegt.
Die Stadt will das Objekt an der Speicherstraße direkt neben dem Ölwerk zum Obdachlosenheim umfunktionieren. Doch der Betrieb hat ein Veto eingelegt. ©  Klaus-Dieter Brühl

Riesa. Was wird aus dem Riesaer Obdachlosenheim? Dafür interessierten sich jetzt Stadträte aus den Reihen von AfD und Die Linke. Zur Erinnerung: Zuletzt hatte das Ölwerk im Baugenehmigungsverfahren Widerspruch dagegen eingelegt, dass auf einem Nachbargrundstück des Betriebes an der Speicherstraße der neue Standort des Obdachlosenheims entsteht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa