merken

Pirna

Stadtrat stoppt Investitionen in Stadtbad

Keine Fördermittel für das Hohnsteiner Freibad aus Ortskernprogramm. Muss es nun schließen?

Äußerlich ganz passabel und trotzdem an vielen Stellen sanierungsbedürftig: Hohnsteins Freibad. © Steffen Unger

Auf den ersten Blick sieht das Hohnsteiner Stadtbad noch ganz passabel aus. Der zweite allerdings bringt die Schrammen ans Licht. Seit mittlerweile 20 Jahren wurde wenig in Neues investiert. Nur noch das Notwendige getan.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden