merken
PLUS

Stadtwerke starten Azubi-Kampagne

Mit der Idee eines „Alltagshelden Castings“ sollen junge Leute als Lehrlinge gewonnen werden.

Auf der Löbauer Ausbildungsmesse „Insidertreff“ haben die Stadtwerke Görlitz versucht, mit einem ungewöhnlichen Stand auf sich aufmerksam zu machen. Beim „Alltagshelden Casting“ konnten sich Schüler ein paar Heldenaccessoires nehmen und mit diesen vor der Kamera posieren. Anschließend wurden sie und die Eltern über Ausbildungsinhalte und Aufgabenfelder der Görlitzer Stadtwerke informiert.

Zu dieser außergewöhnlichen Art, Azubis zu gewinnen, hat das Unternehmen der akute Lehrlingsmangel bewegt. „Die Anzahl der Bewerbungen ist in den letzten Jahren deutlich gesunken. Wir müssen aktiv werden, um die jungen Leute für uns zu gewinnen“, sagt Frau Etzold, Mitarbeiterin Personalservice bei der SWG AG. Deswegen sei bei der aktuellen Werbung eine Menge Kreativität und Originalität gefragt. Bei der großen Anzahl an Ausbildungsunternehmen in der Region müsse man auffallen, um die Jugend zu begeistern.

Anzeige
Kompetenz in der Vermögensbetreuung
Kompetenz in der Vermögensbetreuung

Geld sicher und gut anlegen? Das ist in Zeiten der Nullzinspolitik nicht einfach. Deshalb sollte man sich gerade jetzt gut beraten lassen.

Um die Interessen der zukünftigen Lehrlinge herauszufinden, wurden zunächst 95 Görlitzer Schüler nach ihren Vorstellungen bezüglich Beruf und Ausbildungsunternehmen befragt. Danach war eines klar, die Kampagne musste jugendlich-frisch und anders werden und zwar im Comic-Helden-Design. (SZ)