SZ + Freital
Merken

Städtischer Vermieter macht Gewinn

Die Freitaler Wohnungsgesellschaft investierte im vergangenen Jahr kräftig und schließt es trotzdem positiv ab. Allerdings stieg auch der Leerstand.

Von Annett Heyse
 2 Min.
Teilen
Folgen
Beliebte Wohnungen: Die nach der Ballonfahrerin Wilhelmine Reichardt benannte Siedlung gehört zur WGF.
Beliebte Wohnungen: Die nach der Ballonfahrerin Wilhelmine Reichardt benannte Siedlung gehört zur WGF. © Egbert Kamprath

Die unverändert hohe Nachfrage nach Wohnraum beschert der Freitaler Wohnungsgesellschaft WGF ein gutes Jahr 2019. Das geht aus dem Geschäftsbericht des städtischen Unternehmens hervor, welcher kürzlich im Stadtrat vorgestellt wurde. Demnach machte die WGF im abgelaufenen Kalenderjahr einen Gewinn von rund 913.000 Euro. Dieser soll nun in die Gewinnrücklagen eingestellt werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Freital