merken

Riesa

Stahlwerk fördert Ehrenamtliche

Kürzlich hat die Stadt einen Aufruf gestartet, um freiwilliges Engagement zu stärken. Bei Feralpi passiert das schon.

Ein Beispiel, das Schule machen kann? Wer ehrenamtlich im Einsatz war, dem sichert Feralpi eine Ruhezeit von elf Stunden zu. © Symbolfoto: SZ-Archiv/Sebastian Schultz

Riesa. Wertschätzung – das Wort tauchte zuletzt häufiger auf, wenn in Riesa übers Ehrenamt diskutiert wurde. Allen voran bei der Diskussion um den Brandschutzbedarfsplan und die Frage, wie sich neues Personal für die Feuerwehren gewinnen ließe, war die größere Wertschätzung mehrfach Thema.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden