merken

Radebeul

Startgeld für Steillagenwinzer

Es gab Medaillen für die besten Sachsenweine und einen Ministerabschied samt Versprechen.

Von Weinkönigin Lisa Leinemann (links) sowie den Prinzessinnen Katrin Hecht (Mitte) und Ann-Kathrin Schatzl auf der Hoflößnitz präsentiert: Sachsens goldgekürte Weine von 2017/2018.
Von Weinkönigin Lisa Leinemann (links) sowie den Prinzessinnen Katrin Hecht (Mitte) und Ann-Kathrin Schatzl auf der Hoflößnitz präsentiert: Sachsens goldgekürte Weine von 2017/2018. © Arvid Müller

Radebeul. Sachsens Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt (CDU) hat sich zum Abschluss seiner Amtszeit einen schönen Termin rausgesucht. Die Landesweinprämierung am Donnerstagabend auf dem Radebeuler Weingut Hoflößnitz.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden