SZ +
Merken

Statisten für die Rock-Oper „Faust“ gesucht

Ende Juni kommt die Oper nach Görlitz. Wer mitmachen will, darf mehr, als einfach nur still auf der Bühne zu stehen.

Teilen
Folgen

Görlitz. „Da steh ich nun, ich armer Tor! Und bin so klug als wie zuvor“. Dieses Zitat aus Goethes Faust ist weltbekannt. Die Rock-Oper „Faust“ gastiert nun am 26. Juni in der Kulturbrauerei, und dafür werden noch Statisten gesucht. Die sollen aber nicht nur auf der Bühne herumstehen, sondern werden dort auch aktiv in verschiedene Szenen eingebunden, sagt eine Sprecherin von der Agentur Manthey Event GmbH, die für das Management der Rock-Oper zuständig ist. So kann es sein, dass die Statisten in kleinere Spielszenen einbezogen oder etwa mittanzen werden, zum Beispiel bei der großen Szene der Walpurgisnacht.

Gesucht werden Statisten für die beiden Veranstaltungen in der Kulturbrauerei am 26. Juni um 11 und um 20 Uhr. Wer Interesse hat, sollte im Internet das Kontaktformular mit dem Stichwort „Statistenrolle Görlitz“ ausfüllen und senden. Dafür werden verschiedene Angaben verlangt.

Bewerber müssen ihr Alter und Geschlecht sowie ihre Größe und ihr Gewicht angeben. Außerdem will die Agentur wissen, ob die Bewerber künstlerische Erfahrungen, wie Tanzen oder Singen, haben.

Die Rock-Oper „Faust“ wird mit einer Live-Band, erfahrenen Sängern, Schauspielern und Tänzern aufgeführt. Die Texte stammen ausschließlich von Johann Wolfgang Goethe. In 28 Rock- und Popsongs wird die Geschichte von Doktor Heinrich Faust erzählt, wobei Arrangements, Kostüme und Ausstattung an die Rockgeschichte der 70er-Jahre angelehnt sind. (SZ)

Das Kontaktformular für die Bewerber gibt es unter www.faust-rockoper.de. Folgende Angaben sind notwendig: Alter, Geschlecht, Größe, Gewicht, künstlerische Erfahrungen.