merken

Staustelle Langebrück

In diesem Jahr brauchen Langebrücker Autofahrer Geduld. Gleich drei große Bauprojekte werden umgesetzt.

© Willem Darrelmann

Von Thomas Drendel

Anzeige
Karriere mit Energie

Hier erwarten Sie spannende Aufgaben, neueste Technologien, eine gute Balance zwischen Berufs- und Privatleben.

Langebrücker Autofahrer werden sich das gesamte Jahr über auf einige Verkehrsbehinderungen einstellen müssen. Das geht aus Angaben des Langebrücker Ortsvorstehers Christian Hartmann (CDU) hervor. Er nannte jetzt erstmalig Termine für die Bauarbeiten in diesem Jahr.

Weißiger Straße ab Montag gesperrt

Ursprünglich hatte die Deutsche Bahn den März als Termin für die Sperrung genannt. Jetzt beginnen die Bauarbeiten am Bahnviadukt in Langebrück aber schon am Montag. Ab diesem Tag wird die Unterführung an der Weißiger Straße komplett für den Autoverkehr gesperrt. Neu ist auch, dass gegenüber früheren Angaben auch Fußgänger einen Umweg über die Dresdner Straße machen müssen. Grund für die Sperrung ist der Neubau des Viadukts. Die Bauarbeiten dauern bis Ende des Jahres an.

Langebrücker Straße nur halbseitig befahrbar

An der Langebrücker Straße in Klotzsche beginnen die Straßenbauarbeiten Ende Februar. Auf dieser Strecke sind viele Langebrücker morgens und abends unterwegs, um zur Arbeit oder wieder nach Hause zu kommen. Zwischen Kollwitzplatz und Bahnbrücke werden endlich die zahlreichen Schlaglöcher beseitigt. „Die Arbeiten erfolgen unter halbseitiger Sperrung“, sagte Christian Hartmann. Das marode Straßenstück sollte eigentlich gemeinsam mit dem Kollwitzplatz im Jahre 2011 saniert werden. Dort wurde neuer Asphalt verlegt, ein Fußgängerüberweg eingerichtet und neue Gehwege gebaut. Aus finanziellen Gründen wurde jedoch nur der erste Bauabschnitt, der Kollwitzplatz, erneuert. Damals teilte die Stadt mit, dass momentan kein Geld für das Bauvorhaben vorgesehen ist. Auch 2013 wurde nichts aus der Umsetzung. Grund waren die Arbeiten für einen Abwasserkanal auf der Dresdner Straße.

Dresdner Straße wegen Fußwegbau zeitweilig komplett dicht

Zwischen Klotzsche und Langebrück haben die Autofahrer schon jetzt ihre liebe Mühe. Entlang der Straße wird eine neue Trinkwasserleitung verlegt. Die Verbindung ist halbseitig dicht. Die gute Nachricht, im April soll hier Schluss sein. Die Schlechte, zumindest für Autofahrer: Am 27. April geht es auf der Dresdner Straße weiter. Nach den Plänen der Stadt sollen zwischen der Gerhard-Hauptmann-Straße und der Friedrich-Wolf-Straße und auf der anderen Straßenseite zwischen den Hausnummern 30 und 48 a die Fußwege grundlegend erneuert werden. Außerdem werden Rasenflächen angelegt und die Einläufe für das Regenwasser saniert. Zusätzlich sollen neue Elektro-, Wasser- und andere Leitungen verlegt werden. Die Arbeiten dauern hier bis Oktober. „In dieser Zeit kommt es immer wieder zu Vollsperrungen oder zu halbseitigen Sperrungen“, sagt Christian Hartmann. Die Umleitungen sollen über die Klotzscher Straße beziehungsweise über die Friedrich-Wolf-Straße und die Nicodestraße erfolgen. Darüber hinaus wird das Bushäuschen verlegt, das sich jetzt noch kurz hinter dem Hotel Lindenhof befindet.Wegen der vielen Baustellen in Langebrück werden geplanten Arbeiten auf der Hautstraße im Unterdorf auf 2016 verschoben“, sagte Christian Hartmann.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.