Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radebeul
Merken

Steht das 30-Schild an der Meißner falsch?

Nach dem Hinweis kommt noch eine Querstraße. Ist das Tempolimit damit in der Baustelle eigentlich schon wieder aufgehoben?

Von Nina Schirmer
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Vor der Baustelle steht das 30-Schild an der Meißner Straße.
Vor der Baustelle steht das 30-Schild an der Meißner Straße. © Arvid Müller

Seit an der Meißner Straße in Radebeul-Mitte gebaut wird, kann der Verkehr nur noch Richtung Dresden rollen und das auch nur mit Tempo 30. Kurz vor der Baustelle weist ein entsprechendes Schild auf das Tempolimit hin. Doch kurz hinter der Verkehrstafel gibt es noch eine Einmündung. Die Seweningstraße mündet dort in die Meißner. Damit sei das Tempolimit ja nach wenigen Metern schon wieder aufgehoben, beschwerte sich ein Radebeuler im Stadtrat. Das 30-Schild stehe eindeutig falsch, war sich der Mann sicher. Oberbürgermeister Bert Wendsche widersprach.

Ihre Angebote werden geladen...