merken
PLUS

Meißen

Stiftung für Schloss Schleinitz

Bürger wollen den geplanten Verkauf des halben Ortes verhindern. Gespräche mit den Stadträten sollen stattfinden.

Schloß Schleinitz.
Schloß Schleinitz. © Claudia Hübschmann

Nossen. Im April dieses Jahres hatte der Stadtrat den Verkauf des Schlossareals Schleinitz beschlossen. Am 29. Oktober wurde nun die Ausschreibung zum Verkauf auf der Webseite der Stadt veröffentlicht. Die Bürgerinitiative „Schloss Schleinitz“ will den Verkauf quasi in letzter Minute verhindern. Die Idee: die Gründung einer Stiftung.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden