merken

Pirna

Stillschweigen über Schloss Friedrichsthal

Der Verkauf stand schon mehrfach unmittelbar bevor. Die Stadt Berggießhübel wollte sich einmischen, hat aber keine Chance.

Wie geht es weiter mit Schloss Friedrichsthal in Berggießhübel?
Wie geht es weiter mit Schloss Friedrichsthal in Berggießhübel? © Archiv/Daniel Schäfer

Ist das nun ein gutes oder ein schlechtes Zeichen? Seit über anderthalb Jahren wird über den Verkauf von Schloss Friedrichsthal verhandelt. Offenbar noch immer ohne Ergebnis. Es gebe mehrere Interessenten, mit denen jedoch absolutes Stillschweigen vereinbart wurde, sagt der kaufmännische Klinikleiter Lars Wunder.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden