merken

Sebnitz

Die falsche Geschichte einer Stadt 

Stolpen ist auf Basalt gebaut – dachte man bisher. Bohrungen ergeben nun ein völlig neues Bild.

Die Burg Stolpen ist auf Basalt gebaut - oder doch nicht? © Dirk Zschiedrich

Stolpen und Basalt wurden bislang in einem Atemzug genannt. Jetzt stellen Forscher der Senckenberg-Gesellschaft für Naturkunde in Görlitz die gesamte Geologie von Stolpen infrage. In den vergangenen Monaten sind sie in die Stolpener Unterwelt abgetaucht, haben geschürft und ihre Proben nach neuesten wissenschaftlichen Methoden geprüft.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden