merken

Radebeul

Stoppomat ist wieder startbereit

Das Messgerät in Constappel ist repariert, die Strecke frei. Solche Möglichkeiten zum Test der Schnelligkeit gibt es nur zwei in ganz Sachsen.

Die Zielstation kurz vor Sachsdorf auf dem Berg. Der Radfahrer kann direkt an das Gerät ranfahren und sofort stempeln. © Peter Redlich

Klipphausen/Constappel. Die Rennradfahrer rund um Meißen sind heiß. Der Radfrühling ist angebrochen. Und zum Start der Saison funktioniert seit dieser Woche auch wieder der Stoppomat in Constappel und Kleinschönberg.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden