merken
PLUS Dippoldiswalde

Straße durch Hermsdorf 14 Tage dicht

Die Kreisstraße durch Hermsdorf/Erzgebirge braucht eine Erneuerung. Ein erster Abschnitt davon kommt jetzt. Das hat Folgen für Autofahrer.

Diese Straße durch Hermsdorf/E. braucht eine Sanierung. Nächste Woche beginnen die Arbeiten.
Diese Straße durch Hermsdorf/E. braucht eine Sanierung. Nächste Woche beginnen die Arbeiten. © Karl-Ludwig Oberthuer

Die Ortsdurchfahrt von Hermsdorf im Erzgebirge wird von 3. bis 14. August auf einem Abschnitt  instandgesetzt, informierte das Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Es geht um eine Strecke von rund 500 Meter zwischen dem Abzweig Bergstraße/Richtergrund und dem Haselbornweg.  

Auf den vorhandenen Untergrund werden Mitarbeiter der Strabag-Niederlassung Dippoldiswalde eine neue Deckschicht aufbringen und Unebenheiten am Fahrbahnrand ausgleichen. Während der Bauarbeiten muss die Straße voll gesperrt werden. Auch die Linienbusse müssen während der Bauzeit eine Umleitungsstrecke nehmen. Deren geänderten Fahrpläne hängen an den Haltestellen aus. An den Haltestelle Mitteldorf und  Schule können während der Bauzeit keine Busse halten, wie der Regionalverkehr informierte. Für Autos gilt eine Umleitung, die von Seyde hoch zur Kammstraße und weiter zur Ortsmitte von Hermsdorf/E. führt. Auf der Kalkwerkstraße gilt während der Bauzeit eine Einbahnregelung von der Kammstraße in Richtung Hermsdorf/E. Das Landratsamt rechnet mit Baukosten von rund 40.000 Euro. 

Anzeige
Wandern mit Kindern: Das muss mit
Wandern mit Kindern: Das muss mit

Bei Ausflügen mit Kindern stehen Erlebnis und Abenteuer im Vordergrund. Das sollte bei der Tourenplanung und beim Packen des Rucksacks bedacht werden.

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Dippoldiswalde