merken

Riesa

Straßenkünstler beleben Boulevard

Veranstalter und Künstler ziehen ein positives Fazit über Riesas erste Kleinkunstmeile – und denken an eine Wiederholung.

Der Elftklässler Collin Vulpis trat mit seiner Gitarre am Sonntag vor der Kleiderlounge auf der Hauptstraße auf. Er war Teil der ersten Riesaer Kleinkunstmeile. © Christian Kluge

Riesa. „Eine gute Aktion“, nennt Collin Vulpius die erste Riesaer Kleinkunstmeile.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden