merken

Riesa

Strehlas hübsche Nixen

Die Elbestadt hat eine neue Vertreterin. Eine 18-Jährige aus Görzig wird Strehla für zwei Jahre bei Terminen präsentieren.

Die neue Nixe Yasmin Kunze (helles Kleid) erhält von Volkmar Kirsten vom Autohaus Hercher den Schlüssel für einen VW up! zur zweijährigen kostenlosen Nutzung. Links daneben im blau-weißen Kleid die bisherige Nixe Heidi Orisch. © Christian Kluge

Strehla. Ein bisschen nervös ist Yasmin Kunze schon, als sie am Sonnabend gegen 19.30 Uhr samt „Gefolge“ im Tiergarten am Strehlaer Schloss eintrudelt. „Aber die richtige Aufregung kommt erst noch“, sagt die junge Frau, die ihrer Vorgängerin Heidi Orisch in Sachen Schönheit sicher nicht nachsteht. Allerdings ist die neue Nixe nicht blond, sondern dunkelhaarig.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden