merken

Strengere Regeln für neuen Edeka-Markt

Eine Berliner Firma will den Diska-Markt vergrößern. Vor dem Baustart bespricht der Stadtrat die Pläne noch einmal.

Nachdem zuletzt laute Kritik an den Plänen zum neuen Edeka-Markt in Coswig geäußert wurde, hat das Rathaus den Entwurf nun noch einmal geändert. Das neue Papier, der sogenannte Durchführungsvertrag, wird in der nächsten Stadtratssitzung beraten. In dem Dokument werden Details zwischen Investor und Stadt geregelt.

Vor allem das Thema Lärm wurde zuletzt kontrovers diskutiert. CBL-Mann Christian Buck befürchtete, dass durch den Umbau des jetzigen Diska-Marktes die Anwohner im Viertel noch mehr Verkehr verkraften müssen. Ein vom Investor in Auftrag gegebenes Gutachten belegt zwar, dass eine Lärmsteigerung nicht zu erwarten ist. Aber die Studie geht davon aus, dass der neue Edeka nur tagsüber beliefert wird. Einige Stadträte wetterten dagegen und bezeichneten das als „völlig abwegig“.

Sächsische.de zum Hören!

Zu Hause, unterwegs, in der Pause – Sächsische.de kann man nicht nur lesen, sondern auch immer und überall hören. Hier befinden sich unsere Podcasts.

Um die Anwohner durch nächtlichen Lkw-Verkehr vor ihrer Haustür nicht zusätzlich zu belasten, will die Stadt den Investor in die Pflicht nehmen. Für den Betrieb werden strenge Regeln aufgestellt, heißt es aus Stadtratskreisen. Die Lieferzeiten sind demnach im neuen Vertrag genau festgehalten: Nur zwischen 6 und 22 Uhr dürfen Waren angeliefert werden. Bei Verstößen droht eine Geldstrafe.

Neueröffnung für Mitte 2016 geplant

Die Recona Holding GmbH aus Berlin will den Diska-Markt an der Dresdner Straße umbauen. 5,3 Millionen möchte das Unternehmen nach eigenen Aussagen investieren. Etwa 1 500 Quadratmeter soll der Markt groß werden.

Stimmen die Stadträte dem Durchführungsvertrag zu, könnte die Firma noch im Frühjahr mit dem Bau beginnen. Zunächst werden die vorhandenen Gebäude sowie die angrenzenden Kleingärten abgerissen. Mit dem Neubau soll Ende dieses Jahres begonnen werden. Die Wiederöffnung ist für den Sommer 2016 geplant. (ps)

Die Ratssitzung findet am 4. Februar ab 18 Uhr im Gesellschaftssaal der Börse, Hauptstraße 29, in Coswig statt.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.