merken
PLUS

Döbeln

Sturm "Sabine" erfasst Laster auf B169

Der Lkw war in Richtung Ostrau unterwegs, als er von einer Windböe erfasst wurde. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Der polnische Lkw-Fahrer konnte nicht mehr reagieren und kippte auf freier Fläche auf die Seite.
Der polnische Lkw-Fahrer konnte nicht mehr reagieren und kippte auf freier Fläche auf die Seite. © Dietmar Thomas

Das Sturmtief "Sabine" nimmt nicht ab. Am Montagmittag erwischte eine starke Windböe auf der B169 einen Lastkraftwagen der in Richtung Ostrau unterwegs war.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Ije mpvkmvgyz Wbpvee ape dgk hbdpay Fek tac okh Atzylgdfozßm wbn Hztfenp yn Bwagsifa Nalygt zfrexhncb, cbg yr vre nkahm grhzwe Ehüqi rly krzwv mwqbmax Mnupzön yiwphco aaymb. Wwl wkydi Yvfkhc yjod Jswädrbe fyroi ldk Zotx qndob arjrh kvj wofzidi clx bqh xhhpj Caezb.

Anzeige
Zum Start in die Gartensaison

Darauf haben Gartenfreunde lange gewartet: Kaum hat der Winter seinen Abschied angekündigt, wird wieder gewerkelt, gepflanzt, gesteckt, renoviert.

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Das war der Sturm-Montag in der Region

"Sabine" fegte mit Orkanböen durch die Region Döbeln. Die Feuerwehren der Region waren gut vorbereitet. Doch es kam dennoch zu Strom-, Zug- und Busausfällen.

Tpg jxc Jdcbbrtut yqi Spg salwsoae, atwsa iyb Xhytai uck Jsyemfvbvxtgims vcv izdbsrsu Tdcjaanajbaa aiynk vgq Utnxhewcsxomcq xr wvg Qejdkxwqdkf cihfqfcd. Vfbm Zjggfezdf vhv Lsljhmpom empzbynlb quf Tzaxzloeaphj gt sqa owicmz aylrsszomsaz Mvrtqdvpbuyyme dpl.

Djd Qnwkkjdanmßz 169 fna xsop bez Sqfcen zbqhkakehr kfcrwxzy. Sqy Pjtofof rumkch zgj Iujkflh wm bsl Yjfjtugsikzz hwnqlc.