merken
PLUS

Bautzen

Sturzbetrunkener Waffennarr

In Wartha geraten mehrere Personen in Streit, plötzlich hat einer der Beteiligten eine Waffe in der Hand. Die Polizei macht anschließend einen bedenklichen Fund.

16 Handfeuer- und Langwaffen sowie eine Art Bolzenschussgerät und ein Teleskopschlagstock wurden in der Wohnung in Wartha gefunden.
16 Handfeuer- und Langwaffen sowie eine Art Bolzenschussgerät und ein Teleskopschlagstock wurden in der Wohnung in Wartha gefunden. © PD Görlitz

Königswartha. Mit einer Waffe hat Donnerstagabend ein 52-Jähriger zwei andere Personen bedroht. In der Wohnung des beträchtlich alkoholisierten Mannes entdeckt die Polizei daraufhin ein ganzes Waffenarsenal.

Der Fall ereignete sich kurz vor Mitternacht im Königswarthaer Ortsteil Wartha. In einer Wohnung in der Mittelstraße waren drei Personen zusammengekommen, die schließlich in Streit gerieten. Auf dem Gipfel der Auseinandersetzung holte der 52.jährige Wohnungsinhaber eine Waffe hervor. Seine Gäste, ein Mann und eine Frau verständigten daraufhin die Polizei.

Anzeige
Das perfekte Auto - für jeden
Das perfekte Auto - für jeden

Der Crosscamp Life ist eine echte Allzweckwaffe. Mit dem Kleinbus werden Urlaub und Alltag individuell und krisensicher. Exklusiv im Autohaus Dresden

Beamte des Hoyerswerdaer Reviers stellten zunächst fest, dass alle drei stark betrunken waren. Sie entdeckten jedoch auch verschiedene Waffen.  Laut Polizeisprecherin Anja Leuschner handelt es sich um insgesamt 16 Handfeuer- und Langwaffen sowie eine Art Bolzenschussgerät und einen Teleskopschlagstock. Da der Hausbewohner keine waffenrechtliche Erlaubnis besaß, stellten die Polizisten zur Prüfung das gesamte Arsenal sicher.

Der Beschuldigte hatte einen Atemalkoholwert von umgerechnet 3,42 Promille. Der Geschädigte pustete 1,84 Promille und seine Begleiterin 0,88 Promille.

Neben der Anzeige wegen Bedrohung sowie der mutmaßlichen Verstöße gemäß des Waffengesetzes gegen den 52-Jährigen, erwartet alle drei Beteiligten eine Anzeige bezüglich der Nichteinhaltung der Corona-Schutzverordnung.  (SZ)

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Bautzen