merken

Dynamo

Wann kommt Dynamos neuer Stürmer, Herr Minge?

Dynamos Sportchef spricht im Interview über den notwendigen Neuzugang, die Schmerzgrenze bei Moussa Koné und wie er den Cheftrainer bei der Arbeit erlebt.

Die Mannschaft trainiert und der Sportchef schaut zu – und gelegentlich auch aufs Handy. So hat sich Ralf Minge das vorgestellt. © Lutz Hentschel

Die Frage nach den Vor-Ort-Bedingungen ist schnell abgehandelt. „Absolut perfekt, das muss man ganz klar sagen“, fasst Ralf Minge die Trainingslager-Eindrücke nach anderthalb Tagen im österreichischen Längenfeld zusammen. Am Samstagabend ist Dynamos Sportgeschäftsführer im Ötztal eingetroffen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden