SZ + Riesa
Merken

Superlok in Röderau gesichtet

Die neuartige Hybrid-Lokomotive hat erst seit März eine Zulassung für deutsche Schienen. Der Prototyp 001 machte jetzt einen Zwischenstopp in der Region.

Von Jörg Richter
 2 Min.
Teilen
Folgen
Diese neuartige Hybridlok der Havelländischen Eisenbahn ist vor Kurzem im Röderauer Bahnhof fotografiert worden.
Diese neuartige Hybridlok der Havelländischen Eisenbahn ist vor Kurzem im Röderauer Bahnhof fotografiert worden. © Pierre Weidler

Röderau. Für Laien ist es eine normale Lok, die zugegeben etwas länger aussieht als andere Lokomotiven. Doch für Eisenbahnfans ist die Eurodual 159 ein Meilenstein in der Zugtechnologie. Sie ist die neueste Generation der Hybrid-Lokomotiven der Firma Stadler, die sowohl mit Diesel als auch mit Strom angetrieben werden. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa