merken
PLUS

SZ-Forum zur Bürgermeister-Wahl

Am 25. Mai sind die Dippser aufgerufen, zu entscheiden, wer neuer Stadtchef werden soll. Die SZ stellt die Kandidaten vor.

Von Regine Schlesinger

Die Sächsische Zeitung veranstaltet am 15. Mai im Dippoldiswalder Kulturzentrum Parksäle ein öffentliches Wahlforum mit den Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl. Das Forum bietet allen Dippoldiswaldern die Gelegenheit, die Bewerber um das höchste Amt der Stadt kennenzulernen und sie zu ihren Zielen und Vorhaben für die Zukunft der Stadt und ihrer Bewohner zu befragen.

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Die Moderation der Diskussionsrunde übernimmt Domokos Szabó, Regionalleiter der Sächsischen Zeitung. Wer den Termin des SZ-Wahlforums nicht selber wahrnehmen kann, aber an die Kandidaten Fragen hat, kann sie an die Dippoldiswalder Lokalredaktion schicken, die sie zum Wahlforum vorbringen wird.

Bislang gibt es für das höchste Amt der Stadt zwei Bewerber. Für die CDU tritt Kerstin Körner, Mitarbeiterin des Landratsamtes in Pirna, an. Sie hatte sich auch bereits bei der letzten OB-Wahl um diesen Posten beworben. Für die Freien Wähler stellt sich Stadtrat Jens Peter, Lehrer an der Oberschule Dippoldiswalde, zur Wahl. Die Bewerbungsfrist läuft aber noch. Sie endet erst am 28. April.

SZ-Wahlforum, 15. Mai, 19 Uhr, im Kulturzentrum Parksäle, Dippoldiswalde, Dr.-Friedrich-Straße 25

Kontakt SZ: Lokalredaktion, Markt 27, 01744 Dippoldiswalde, 03504 64255150

[email protected]