merken
PLUS

SZ-Leser kommen am Ostersonntag günstiger ins Theater

Zittau. SZ-Card-Besitzer können am Wochenende wieder beim Theatereintritt sparen. Nach einem gemütlichen Osterspaziergang heißt es nämlich für Familien am Ostersonntag in Zittau: Ab ins Gerhart-Hauptmann-Theater! Denn dort wartet auf kleine und große Besucher ein abwechslungsreiches Osterprogramm.

Zittau. SZ-Card-Besitzer können am Wochenende wieder beim Theatereintritt sparen. Nach einem gemütlichen Osterspaziergang heißt es nämlich für Familien am Ostersonntag in Zittau: Ab ins Gerhart-Hauptmann-Theater! Denn dort wartet auf kleine und große Besucher ein abwechslungsreiches Osterprogramm.

Zuerst präsentieren sich Nachwuchskünstler im Zittauer Theater: Zum 8. Jungen Konzert übernehmen die Großen von morgen die Bühne. Doch nicht nur sie, auch die erwachsenen Laien sind am Ostersonntag um 15 Uhr im Theater zu sehen und zu hören. Unterschiedliche Gruppen von Chören bis Bands sowie Einzelkünstler stellen sich vor und präsentieren ihr Können. Großen und kleinen Zuschauern ist der Spaß an der Musik mit den Erklärungen von Hexe Hilary und Drache Laura garantiert.

Fahrrad
Rauf auf den Sattel
Rauf auf den Sattel

Fit unterwegs und immer auf der Suche nach etwas Sehenswertem? Auf unserer Themenwelt Fahrrad gibt es ganz viel zu entdecken!

Mit viel Spaß am Spiel lernen Hexe und Drache in den jungen Konzerten gemeinsam mit ihren großen und kleinen Besuchern Grundlagen des Musiktheaters kennen. Das Junge Konzert wird ermöglicht in Kooperation mit dem Meetingpoint Music Messiaen. Gefördert wird es von der Niederschlesischen Theaterstiftung.

Nach dem Jungen Konzert lädt dann das weiße Kaninchen aus „Alice im Wunderland“ zur Ostereier-Suche im ganzen Theater ein. An verschiedenen Stationen wird das Ensemble Spiele und Rätsel rund ums Osterei präsentieren. Im Foyer wird von 16.30 bis 18.30 Uhr Theaterpädagogin Ulrike Feigel für Spiel, Spaß und Kinderbetreuung sorgen.

Für das Junge Konzert bekommen SZ-Leser wieder zwei Tickets für den Preis von einem. Das exklusive Angebot kann in der Verkaufsstelle der Gerhart-Hauptmann-Theatergesellschaft im Zittauer Theater und im Treffpunkt der Sächsischen Zeitung auf der Zittauer Neustadt gegen Vorlage der SZ-Card eingelöst werden. (SZ)