merken

Löbau

Der Stadtrat wird digital 

In Ebersbach-Neugersdorf arbeiten die Räte jetzt mit Tablets. Das spart riesige Mengen Papier. Die Probe, wie das in der Praxis klappt, steht noch aus. 

Rica Wittig, Hauptamtsleiterin, Stadtverwaltung Ebersbach mit einem neuen Tablet. © Matthias Weber

Künftig werden in den Stadtratssitzungen in Ebersbach-Neugersdorf keine Papierberge mehr gewälzt. Die Ratsarbeit wird interaktiv - statt auf ausgedruckten Unterlagen beschäftigen sich die Stadträte künftig digital mit den aktuellen Themen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden