SZ +
Merken

Tanzmäuse brauchen neuen Übungsleiter

Der Sportverein Thiendorf e.V. sucht für seine Tanzmäuse eine neue Übungsleiterin. Janet Wolters, die zwei Jahre lang die Drei- bis Zehnjährigen angeleitet hat, zieht sich zurück, weil sie ein Baby erwartet.

Teilen
Folgen

Der Sportverein Thiendorf e.V. sucht für seine Tanzmäuse eine neue Übungsleiterin. Janet Wolters, die zwei Jahre lang die Drei- bis Zehnjährigen angeleitet hat, zieht sich zurück, weil sie ein Baby erwartet. „Die Übungsleiterin muss keine perfekte Tänzerin sein“, sagt sie. Gerade bei den kleinen, den 16 Ballerinas zwischen drei und fünf Jahren, komme es auf Spiel, Spaß und Bewegung an. „Walzer bringen wir ihnen noch nicht bei“, so Janet Wolters.

Die Tanzmäuse tanzen und spielen immer mittwochs von 17 bis 17.45 Uhr in der Sackaer Mehrzweckhalle. Anschließend trainieren die zehn „Dancing Girls“, die fünf bis zehn Jahre alt sind. Beide Gruppen werden von zwei ehrenamtlichen Leiterinnen und zwei Betreuerinnen geführt. Weil es in der Region nur ein geringes Angebot für Sportveranstaltungen für kleine Kinder gebe, mache sich der Thiendorfer Sportverein in der Nachwuchsförderung stark. „Es ist gut, wenn Kinder von klein auf in den Verein hineinwachsen“, so Janet Wolters. Kontakt über 01786839510. (sp)