merken

Freital

Technologiezentrum macht erstmals Plus

2018 hat der Wirtschaftsstandort erstmals einen Gewinn erwirtschaftet. Doch darauf ausruhen kann sich der Chef nicht.

Alexander Karrei ist der Geschäftsführer des Technologiezentrums an der Dresdner Straße. © Karl-Ludwig Oberthür

Fünfeinhalb Jahre nach seiner Eröffnung hat das Freitaler Technologiezentrum erstmals die Gewinnzone erreicht. Wie aus der jetzt veröffentlichten Bilanz für das Jahr 2018 hervorgeht, hat das Haus einen Gewinn von rund 110 000 Euro erwirtschaftet. Im Jahr zuvor hatte das Minus noch 155 000 Euro betragen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden