SZ + Döbeln
Merken

Telekom baut LTE in Roßwein aus

Mit einem neuen Standort verbessert sich die Abdeckung mit Mobilfunk. Es ist nicht der einzige Ort, der stärkeren Mobilfunk bekommen soll.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Symbolfoto
Symbolfoto © Archiv/Steffen Unger

Roßwein. Die Deutsche Telekom AG hat sich für dieses Jahr vorgenommen, deutschlandweit bis zu 2.000 neue Mobilfunkstandorte zu errichten. Einen hat das Unternehmen jetzt in Mittelsachsen gebaut, wo es nun 118 solcher Standorte gibt. „Damit ist die Mobilfunk-Versorgung in Roßwein noch besser“, sagt Telekom-Sprecher Georg von Wagner. Auch die Bevölkerungsabdeckung habe sich vergrößert. Sie liegt im Landkreis nun bei 98 Prozent. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln