merken

Döbeln

Telekom-Kunden nach Kündigung ratlos

Wer analog telefoniert, muss über Änderungen nachdenken. Damit sind manche Betroffene überfordert. Einige haben sich bei der Kommune gemeldet.

©  dpa (Symbolbild)

Leisnig. In dieser Woche haben sich Vertreter der Stadt Leisnig und der Telekom getroffen. Bei dem Gespräch ging es um die Kündigung von ISDN-Anschlüssen zum Jahresende, die den Kunden ins Haus geflattert sind. „Damit sind einige nicht klargekommen“, sagte Bürgermeister Tobias Goth (CDU). Sowohl Privat- als auch Geschäftsleute hätten sich daraufhin mit ähnlichen Fragen im Rathaus gemeldet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden