merken
PLUS

Tempo 50 noch in diesem Monat

Es bleibt dabei: Auf der Neustädter Straße in Bischofswerda soll zwischen Tankstelle und Ortseingang Putzkau in beiden Richtungen die Geschwindigkeit von 60 auf 50 km/h herabgesetzt werden. Entsprechende...

Es bleibt dabei: Auf der Neustädter Straße in Bischofswerda soll zwischen Tankstelle und Ortseingang Putzkau in beiden Richtungen die Geschwindigkeit von 60 auf 50 km/h herabgesetzt werden. Entsprechende Pläne bestätigte gestern auf Anfrage der SZ Isabel Seiler, Sachgebietsleiterin im Ordnungsamt der Stadt. Dass die Tempo-60-Schilder noch nicht abgebaut worden sind, sei dem Arbeitsaufwand in der Verwaltung geschuldet – zum einen der begonnenen Urlaubszeit, zum anderen den Vorbereitungen auf das Stadtfest am Wochenende. Voraussichtlich bis Ende Juni soll nun die neue Regelung in Kraft treten.

Die Stadtverwaltung begründet das neue Tempolimit mit der Verkehrssicherheit. So gibt es im genannten Bereich weder einen Fußweg noch einen Radweg. Auf Facebook wurden die Pläne, nachdem die SZ darüber berichtet hatte, kontrovers diskutiert. Es gibt Verständnis, aber auch Widerspruch, befürchten doch Kraftfahrer eine neue Blitzerfalle, wie zum Beispiel in Großharthau. Dort wurde die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf der B 6 im Ort von 60 auf 50 reduziert. Seitdem blitzt das Landratsamt verstärkt. (SZ)

Anzeige
Genuss im Riesenrad zur Blauen Stunde
Genuss im Riesenrad zur Blauen Stunde

Abendbrot über den Dächern Dresdens, zur allerbesten Zeit? Noch bis zum 4. Oktober im Riesenrad am Postplatz! Hier können Sie Tickets buchen.