SZ + Meißen
Merken

Hill-Museum: Eröffnung abgeblasen

Die Pilgerstätte für Fans von Terence Hill und Bud Spencer bleibt in diesem Jahr geschlossen. Das hat die Stadt Lommatzsch jetzt entschieden.

Von Jürgen Müller
 4 Min.
Teilen
Folgen
Bürgermeisterin Anita Maas in der neu konzipierten Ausstellung. Zu sehen ist sie in diesem Jahr aber noch nicht.
Bürgermeisterin Anita Maas in der neu konzipierten Ausstellung. Zu sehen ist sie in diesem Jahr aber noch nicht. © Claudia Hübschmann

Lommatzsch. Die Fans von Terence Hill und Bud Spencer müssen jetzt ganz tapfer sein. Dass das Spencer-Hill-Festival nach zwei erfolgreichen Jahren mit 8.000 beziehungsweise 9.000 Besuchern nicht mehr in Lommatzsch stattfindet, mussten sie schon verkraften. Die Veranstalter hatten sich entschieden, dass die Festspiele in diesem Jahr  im Safariland Stukenbrock in Nordrhein-Westfalen stattfinden. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen