merken

Görlitz

Theater-Finanzen weiter in der Schwebe

Der Beigeordnete Thomas Gampe will jetzt in Zittau für einen Vertrag werben. Ein weiteres Problem ist aber die Stelle des Intendanten.

Symbolbild
Symbolbild © tompic

Im kommenden Zittauer Stadtrat wird es Besuch aus dem Görlitzer Landratsamt geben: Beigeordneter Thomas Gampe will bei den Abgeordneten um einen Finanzierungsvertrag für das Gerhart-Hauptmann-Theater werben. Das sagte er jetzt der SZ.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden