merken
PLUS Meißen

Thomas de Maizière tritt nicht mehr an

Zur Bundestagswahl ist er 67 Jahre alt. Nach Beratung mit seiner Frau hat er sich entschieden.

Im Elblandklinikum hatte er noch nichts gesagt, erst später vor dem Meißner CDU-Kreisvorstand: Thomas de Maiziere besuchte am Montag Mittag die Meißner Corona-Ambulanz. Am Abend gab er bekannt, dass er zur Bundestagswahl nicht wieder antritt.
Im Elblandklinikum hatte er noch nichts gesagt, erst später vor dem Meißner CDU-Kreisvorstand: Thomas de Maiziere besuchte am Montag Mittag die Meißner Corona-Ambulanz. Am Abend gab er bekannt, dass er zur Bundestagswahl nicht wieder antritt. © Claudia Hübschmann

Meißen. Der ehemalige Bundesinnenminister und jetzige Meißner Bundestagsabgeordnete Thomas de Maizière wird im nächsten Jahr auch seine parlamentarische Laufbahn beenden. Er gab am Montagabend auf der CDU-Kreisvorstandssitzung bekannt, dass er 2021 zur Bundestagswahl nicht wieder antreten werde. So habe die Partei genug Zeit, einen geeigneten Nachfolger zu suchen.

Seit 2005 war er in der Bundesregierung. Anfangs als Chef des Bundeskanzleramtes, dann als Bundesminister des Innern, Bundesminister der Verteidigung und erneut als Innenminister. Seit 2009 ist de Maizière im Bundestag und holte jedes Mal das Direktmandat für die CDU. „Ich bin gern Abgeordneter und die Entscheidung musste in mir eine Weile reifen. Sie ist mir auch nicht leicht gefallen.“

Fahrrad
Rauf auf den Sattel
Rauf auf den Sattel

Fit unterwegs und immer auf der Suche nach etwas Sehenswertem? Auf unserer Themenwelt Fahrrad gibt es ganz viel zu entdecken!

Weiterführende Artikel

„Es ist Zeit für eine weibliche Abgeordnete“

„Es ist Zeit für eine weibliche Abgeordnete“

Nach der überraschenden Ankündigung von Thomas de Maizière, nicht wieder anzutreten, gibt es die ersten Spekulationen im CDU-Lager.

Zur Wahl ist er 67 Jahre alt. „Nach Beratung mit meiner Frau habe ich mich für diesen Schritt entschieden.“ (SZ/um)

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen