merken

Riesa

Tiefenauer Tritone in Wien

Die im Dresdner Kunsthandel erhältliche Original-Skulptur stand offenbar schon einmal im Ausland zum Verkauf.

Eine Tiefenauer Brunnenfigur steht im Dresdner Kunsthandel am Schloss. In Wien war im April 2014 eine barocke Brunnenfigur aus Tiefenau versteigert worden. Handelt es sich um dieselbe Figur, die jetzt in Dresden zum Verkauf steht? © Sebastian Schultz

Tiefenau. Offenbar hat die Original-Plastik aus dem Tiefenauer Schlossgarten vor einigen Jahren schon einmal in der österreichischen Hauptstadt Wien bei einer Auktion zum Verkauf gestanden. Im dortigen Dorotheum, das als größtes Kunstauktionshaus Europas gilt, war im April 2014 eine barocke Brunnenfigur aus Tiefenau versteigert worden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden